Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

167 Jahre Märzrevolution. Erinnern an die Berliner Revolutionäre

18. März 2015 von 15:00 - 18:00

Viele der Berliner*innen, die am 18. März 1848 für ein besseres Leben auf die Straße gingen, waren junge Menschen. Oft Lehrlinge, Handwerker, auch einige Frauen, die den Mut hatten und ihr Leben riskierten. 255 Opfer der Revolution sind auf dem Friedhof der Märzgefallenen im Volkspark Friedrichshain begraben. Wir wollen am Tag der Märzrevolution an diese Menschen erinnern: Um 15 und 16 Uhr mit biographischen Führungen durch Schüler*innen und um 17 Uhr mit einer Gedenkstunde, mit Freiheitsliedern und Beiträgen von Schüler*innen und Politiker*innen.
Mit: Ralf Wieland, Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses; Monika Herrmann, Bezirksbürgermeisterin Friedrichshain-Kreuzberg; Wolfgang Brauer, MdA, Stefan Ewers, MdA; Susanne Kitschun, MdA / Paul Singer Verein; Uli Nissen, MdB; Schülerinnen und Schülern
Moderation Volker Schröder, Aktion 18. März.

Ort: Friedhof der Märzgefallenen, Ernst-Zinna-Weg / Landsberger Allee 10249 Berlin

Tram M5, M6, M8; Bus 240, Platz der Vereinten Nationen oder Vivantes Klinikum

www.maerzrevolution.de

Details

Datum:
18. März 2015
Zeit:
15:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Friedhof der Märzgefallenen
Webseite:
www.friedhof-der-maerzgefallenen.de

Veranstaltungsort

Friedhof der Märzgefallenen
Ernst-Zinna-Weg
Berlin, 10249 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://www.friedhof-der-maerzgefallenen.de